Burg bei Magdeburg und Umgebung
Kirche Unser Lieben Frauen (Oberkirche)
http://www.burgundumgebung.de/sehenswuerdigkeiten/oberkirche.html

Copyright © 2017 Burg bei Magdeburg und Umgebung
 

Unser Lieben Frauen (Oberkirche)

1186

Erstmals wurde sie als Marienkirche als Mutterkirche von St. Nicolai urkundliche erwähnt.

1268

Zerstörung des romanischen Vorgängerbaus bei einen Stadtbrand.

1289

Beginn des Wiederaufbaus

1359

Weihe des Altars in dem neu erbauten Chorraum.

1415

Baubeginn des Dreischiffgen Lagerhauses

1444

Einwölbung über Backsteinrippen und Neugestaltung der 2 Türeingänge an der Südseite.

1567

Errichtung des östlichen Backsteingiebels

1586

Der kleinere Turm wurde für das Uhrschlagwerk mit 2 Bronzeglocken und die Türmerwohnung errichtet.

 

1592

Eine von einheimischen Tischlereien gestaltete Holzkassettendeck schließt den Chorraum ab.

1607

Der Altar im Chorraum wird vom Bildhauer Michael Spies geschaffen.

1611

Im nördlichen Seitenschiff entsteht die Taufe aus Sandstein und an der Nordwand entsteht ein Epitaph für den verstorben Bürgermeister  Johann Rudolph.

1960

Am Westwerk legte man  Wandbilder die Maria und Christophous darstellen frei.

1962

Restaurierung das Innenbereiches der Kirche.

1969

Die Orgel wir von der Firma Eule aus Bautzen errichtet.

1982

Reparatur der Turmuhr

2002

Sanierung der gesamten äußeren Bauhülle

2005

Neue Kirchenbänke ersetzten die losen Suhlreihen

2006

Sanierungsarbeiten am nördlichen Eingangsberich.