Burg bei Magdeburg und Umgebung
Historische Gerberei
http://www.burgundumgebung.de/sehenswuerdigkeiten/historische-gerberei.html

Copyright © 2017 Burg bei Magdeburg und Umgebung
 

Historische Gerberei

Entstehung der Gerberei

Die historische Gerberei der Stadt Burg in der Gerbergasse 550 (heute Hainstraße 12) entstand im 15. Jh. (ca. 1450). Das vorgebauten Gerberwohnhaus weist auf der Hofseite eine Hochständerbauweise auf (senkrecht stehende Pfeiler, die vom Boden bis zum Dach reichten), die für die damalige Zeit üblich war. Damit gehört das Gerberwohnhaus mit zu den ältesten noch heute bestehenden Gebäuden von Burg. 


Die Gerberei Albrecht

1864

Gründung der Lohgerberei Albrecht durch Theodor Albrecht

1908

übernahm Paul Albrecht die Leitung der Gerberei und funktionierte diese zu einer Loh- und Weißgerberei um.

1939

Nachfolger von wurde Erich Albrecht

1946

Erweiterung durch Zukäufen der ehemaligen Josamschen Gerberei im Nachbarhaus sowie dem Grundstück der Hainstraße 13 erweiterte.

1967

Lutz Albrecht übernahm die Gerberei , und wandelte diese in eine Chromgerberei um.

1991

Schließung der Gerberei Albrecht.

1993

Mit Hilfe von öffentlichen Mittel begann man mit der Sanierung der Gerberei  die Gerberei underklärte diese zu einem technischen Denkmal von Burg


Die Gerberei in der heutigen Zeit

1995

Teileröffnung der historischen Gerberei unter Weiterführung von erforderlichen Baumaßnahmen.  und man kann in deren Räumlichkeiten sowie die noch heute vollfunktionsfähigen spezifischen Maschinen besichtigen. und man bekommt einen authentischen Einblick in die Kunst des Gerbens.

2010

Begin der Sanierung des Gerberwohn-hauses der Hainstraße 12.

Außerdem ist die Gerberei heute der Sitz des Heimatvereins Burg und Umgebung e. V. der von hieraus die Geschichte sowie die Kultur der Stadt Burg weitervermittelt.


Ausstellungen in der Historischen Gerberei

  • Seifenaustellung
  • 110  Jahre Burger Schuhfabrik
  • Die Ihle
  • Burger Maschinenbau