Burg bei Magdeburg und Umgebung
Der Bismarckturm
http://www.burgundumgebung.de/sehenswuerdigkeiten/bismarckturm.html

Copyright © 2017 Burg bei Magdeburg und Umgebung
 

Bismarckturm

29.01.1906

Im Hotel "Lachmund" (Bahnhofstraße) versammeln einige Männer, um über den Bau eines Burger Bismarckturms zu beraten.

24.05.1906

Baubeginn mit Schachtarbeiten für des Turmfundament.

25.06.1906

Erste Steinlage wird auf des Fundament gesetzt.

18.10.1906

Der Schlussstein wird gesetzt. Der Turm hat eine Höhe von 26 Meter erreicht.

22.03.1907

Feierliche Weihe des Bismarckturmes.

01.04.1907

Zum ersten Mal wird die Flammenschale befeuert, dies geschah bis 1918 regelmäßig.



 

Zeitraum von 1814 bis 1927

Verlust der Originalen Bronzebüste Bismarcks, diese wurde wahrscheinlich eingeschmolzen.

1927

Eine Gipsbüste gesponsert vom Burger Fußballclub „Preußen“ die ihren Platz unmittelbar am Bauwerk hatten wird feierlich geweiht.

1933

Komplette Instandsetzung auf Initiative des Burger Fußballclub "Preußen".

2004

Der Heimatverein Burg hat sich des Ziel gesetzt den Turm zu sanieren.

2005

Erste Öffnung und Inspektion und beginn der ersten Baumaßnahmen.

2006

Erste Besichtigung für Besucher sind nun möglich.



 

2007

Feierliche Festveranstaltung zum 100jährigen bestehen des Bismarckturmes, organisiert durch den Heimatverein Burg. Außerdem war der Turm erstmals wieder für Besuch bis zur 1. Etage begehbar.

2008

Eine neue Treppe wird eingebaut dies wurde gefertigt von der Tischlerei Meier.


Zum Tag des offen Denkmals 14.09.2008 konnten Besucher erstmals den  kompletten Turm besichtigen und die Aussicht über Burg und seiner Umgebung von der Plattform aus genießen.

2009

Abschluss der Sanierungsarbeiten durch den Einbau einer neuen standesgemäße Eingangstür.